Möchten Sie einen oder mehrere BeLa-Anschlüsse beantragen und Ihre Anträge später verwalten können?
Dann geht es mit Log-in / Registrierung weiter

BeLa-Antrag im Sprint.
Online-Antrag für die Berliner Verwaltung

BeLa_Sprint!


Hinweis: Dieses Portal ist noch in der Testphase
Anträge, die über das Portal gestellt werden, werden bereits bearbeitet. Sollten Sie Fragen haben oder es bei der Übermittlung zu Fehlern kommen, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an uns. Alternativ können Sie Ihren Antrag wie bisher auch weiterhin über das Kundenmanagement an das ITDZ Berlin richten.

Fragen und Antworten - 'Initiative BeLa_Sprint!'


1. Wer ist die Zielgruppe des Portals 'BeLa_Sprint!'

Zur Zielgruppe zählen die Beschäftigten der Berliner Landesverwaltung, beispielsweise der Senat, die Senatsverwaltungen, der unmittelbare sowie der mittelbare Landesdienst sowie die Bezirke.


2. Wie erfolgt die Bedarfsmeldung für den Anschluss an das Berliner Landesnetz?

Die Antragstellung für den Anschluss von Dienstgebäuden der Landesverwaltung an das Berliner Landesnetz erfolgt über das Portal 'BeLa_Sprint!'.
Das Portal 'BeLa_Sprint!' dient im ersten Schritt der Optimierung des Prozesses für die Antragstellung von Anschlüssen an das Berliner Landesnetz (BeLa). Konkret wird im ersten Schritt das aktuelle Antragsformular (Excelvorlage) durch ein Online-Formular ersetzt.
Das Online-Formular vereinfacht die Antragstellung und revisionssichere Dokumentation relevanter erhobener Informationen. Hilfetexte zu den Fragen erläutern Hintergründe und bieten Ausblick, wie die Informationen des BeLa-Antrages verwendet werden.


3. Welche Pflichtangaben und welche zusätzlichen Angaben sind erforderlich?

Pflichtangaben sind mit einem '*' gekennzeichnet und sind Voraussetzung für die Abgabe des BeLa-Antrages.
Unvollständige BeLa-Anträge werden nicht bearbeitet. Dem Antragsteller wird die Vollständigkeit am Ende des Antragsprozesses angezeigt oder darauf hingewiesen, dass Pflichtangaben fehlen.


4. Was passiert mit dem Online-BeLa-Antrag?

BeLa-Anträge werden gemäß gültigem Prozess, verabschiedet im IKT-Lenkungsrat im Q4 2018, halbjährlich durch ein Team aus Fachexperten des ITDZ Berlin geprüft sowie bewertet.
Im Prozess der Antragsprüfung werden Realisierungsoptionen evaluiert. Zu den Optionen zählen (a) die Bereitstellung einer Glasfaserverbindung sowie operativer Services durch das ITDZ zum angefragten Termin, insofern diese BeLa-Strecke bereits verfügbar ist. Alternativ prüfen wir als Option (b) in welchem Umfang wir die Zieladresse in den zukünftigen Erschließungsplanungen des ITDZ berücksichtigen können oder als Option (c) eine Carrierleistung über einen Zeitraum von 4 Jahren, als Abruf aus dem Rahmenvertrag 'Carrier', empfehlen.


5. Wer entscheidet über den BeLa-Antrag?

BeLa-Anträge werden gemäß gültigem Prozess auf der Basis von Umsetzungsempfehlungen des Fachexpertenteam des ITDZ Berlin an die IKT-Steuerung übermittelt und final durch die IKT-Steuerung entschieden.


6. Wann wird der BeLa-Antrag entschieden?

Der aktuelle Prozess für die Beantragung eines BeLa-Anschlusses sieht die halbjährliche Meldefrist jeweils zum 31.03. und 30.09. eines Jahres vor. Im darauffolgenden Monat, also im April und im Oktober werden die dann vorliegenden BeLa-Anträge durch die Fachexpertenteams gesichtet, qualitätsgesichert sowie deren Realisierungsoptionen ermittelt. Im Anschluß wird jeder Antrag anhand eines Kriterienkataloges bewertet und in einer Reihenfolge, als Umsetzungsempfehlung, an die IKT-Steuerung übermittelt. Bis zum 30.04. und 31.10. des jeweiligen Jahres wird dann die Umsetzungsreihenfolge durch die IKT-Steuerung entschieden.


7. Wo ist der Bearbeitungsstand des BeLa-Antrages einsehbar?

Im aktuellen Bearbeitungsprozess kann der Bearbeitungsstand auf Anfrage in Erfahrung gebracht werden. In der Regel erfolgt die Beantwortung der Anfrage zum Bearbeitungsstand per E-Mail durch das Kundenmanagement.
Rückfragen zu den Angaben werden durch die Fachexpertenteams initiiert und per E-Mail oder telefonisch geklärt.


8. Wie werden die Informationen verarbeitet, gespeichert und wann werden diese Daten gelöscht?

Selbstverständlich werden nur Daten erhoben, die für die strategische Planung, Bearbeitung und Antragsentscheidung unbedingt erforderlich sind. Im BeLa-Antrag zusätzlich erhobene Informationen werden für strategische Erfordernisse, beispielsweise die Prognose von Bedarfsmengen und Einsatzpräferenzen, so genannte 'Anforderungen', dokumentiert.
Die Speicherung von anonymisierten Informationen erfolgt auf Basis der Anforderungen der EU DSGVO. Informationen aus dem BeLa-Antrag, die zu strategischen Zwecken dokumentiert wurden, werden regelmäßig, mindestens halbjährlich auf Relevanz geprüft. Im Ergebnis der Relevanzprüfung der anonymisierten Informationen werden die Daten (a) für die Berücksichtigung bei zukünftigen Ausrichtungen der IKT-Architektur gespeichert oder (b) von den verarbeitenden Systemen gelöscht.


9. Wie werden die Anforderungen der EU DSGVO umgesetzt?

Die Anforderungen in Übereinstimmung mit den gültigen Rahmenbedingungen und Gesetzen zum Schutz personenbezogener Daten, beispielsweise der EU DSGVO, werden erfüllt. Für diesbezügliche Rückfragen nutzen Sie bitte die Rubrik im Portal 'BeLa_Sprint!'.


10. Welche Planungen für die zukünftige Entwicklung des Portals sind in Vorbereitung?

Zukünftig wird das Portal 'BeLa_Sprint!' die Online-Plattform der Landesverwaltung für die elektronische Antragsstellung und Vergabe von BeLa-Anschlüssen abbilden. Mittels marktüblicher Planungen, dem so genannten 'Release Management', werden die Funktionalität sowie der Nutzerfreundlichkeit in Kooperation mit den Antragstellern schrittweise optimiert.
Über bevorstehende geplante Änderungen werden wir Sie gerne im Vorfeld informieren.



Waren Ihre Antworten nicht dabei? Schreiben Sie uns einfach: bela-sprint@itdz-berlin.de


Sie haben noch keinen Zugang? Dann registrieren Sie sich bitte.
Registrieren

Passwort zurücksetzen


Herzlich Wilkommen bei BeLa_Sprint!





Meine BeLa-Anträge

Es liegen keine Benachrichtigungen vor.

Kontaktformular


Sie haben Fragen zum ITDZ Berlin und möchten dazu Kontakt mit uns aufnehmen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und beantworten Ihr Anliegen gern so schnell wie möglich.

Hinweis: Sie können dieses Formular nur absenden, wenn in Ihrem Browser Cookies akzeptiert werden. Dieses Formular enthält Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.
Pflichtfelder sind mit einem Stern * markiert.

0/2048
Eingabebeispiel: Max.Mustermann@itdz-berlin.de


CAPTCHA Image
Play CAPTCHA Audio
Refresh Image

Vielen Dank für Ihren BeLa-Antrag! Ihr Antrag wurde gespeichert.

Es wurde keine entsprechende E-Mail-Adresse gefunden. Gegebenenfalls haben Sie die Bestätigung nicht innerhalb von 24 Stunden durchgeführt.
Ihr Konto wurde noch nicht bestätigt. Bitte prüfen Sie Ihre E-Mails für den Bestätigungslink.
Ihr Konto wurde aktiviert
Ihe E-Mail-Adresse wurde bestätigt.
Sie haben einen Link zur Passwortrücksetzung an die angegebene E-Mail-Adresse erhalten. Gültigkeit des Links: 15 Minuten.
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Die E-Mail konnte nicht gesendet werden.
Ihr Passwort wurde zurückgesetzt!
Fehler: Ihr Passwort konnte nicht zurückgesetzt werden.